startup landing logo

Wir helfen Ihnen

Sie überlegen für ein Stellenangebot in die Schweiz zu ziehen?

Aus über 30 Jahren Berufserfahrung wissen wir, dass eine unzureichende Berechnung des Nettolohns böse Überraschungen zur Folge hat. Daher haben wir uns zusammengetan, um eine Software-Lösung zu entwickeln die Klarheit im Markt schafft.

So einfach gehts

Wie funktioniert die Nettolohnberechnung?

01

Daten einholen

Fragen Sie Ihre indidviduellen Sozialversicherungsbeiträge mit unserer vorgefertigen E-Mail beim Arbeitgeber an.
02

Daten eingeben

Im geschütztem Mitgliederbereich geben Sie alle notwendigen Daten für eine korrekte Berechnung nach unserer Anleitung an.
03

Berechnung in Sekunden

Innerhalb von Sekunden erhalten Sie eine akkurate Berechnung mit einer detaillierten Auflistung aller Beiträge.
04

Nettolohnberechnung herunterladen

Downloaden Sie Ihre Berechnung als pdf-Datei. Sie haben die Möglichkeit drei individuelle Berechnungen durchzuführen.

Was unterscheidet den Nettolohnrechner von anderen Rechnern am Markt?

Der Nettolohnrechner weist nicht nur die Abgaben in der Schweiz aus, sondern berechnet ebenso genau die Steuerpflicht in Deutschland.

Pläne und Preise

Wählen Sie Ihren Plan

  • Monatlich
  • Jährlich
Empfohlen

Unternehmen

Für Unternehmen, Beraterbüros, Steuerberater

Bereits ab
99€/Monat
  • Alle Funktionen des Tarifs Arbeitnehmer enthalten
  • Unbegrenzte Anzahl von Nettolohnberechnungen
  • Whitelabeling der Berechnungen mit eigenem Logo, Adresse und Firmenangaben
  • Ausstellung von Mitarbeiter-Gutscheinen für anonyme Nettolohnberechnungen
  • Persönlicher technischer Kundenbetreuer
  • Monatlich kündbar, keine Bindung
Jetzt starten

Arbeitnehmer

Für Grenzgänger, Wochenaufenthalter, Aufenthalter

Bereits ab
99€ einmalig
  • Drei individuell ausführbare Nettolohnberechnungen inkludiert
  • Nettolohnberechnungen im PDF-Format herunterladen und ausdrucken
  • Individuelle Empfehlung für kostensparende Krankenversicherung
  • Vorgefertigte E-Mail für Anfrage von Sozialversicherungsbeiträgen
  • Whitelabeling der Berechnungen mit eigenem Logo, Adresse und Firmenangaben
  • Ausstellung von Mitarbeiter-Gutscheinen für anonyme Nettolohnberechnungen
  • Persönlicher technischer Kundenbetreuer

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Muss ich als Grenzgänger in der Schweiz und in Deutschland Steuern bezahlen?
Grenzgänger sind am Wohnort, also in Deutschland, steuerpflichtig. Zwischen der Schweiz und Deutschland besteht ein Doppelbesteuerungsabkommen. So zieht der Schweizer Arbeitgeber zwar 4,5 Prozent Quellensteuer von Ihrem Bruttogehalt ab, diese kann aber in Deutschland angerechnet werden.
Für wen lohnt es sich, den Wohnsitz in die Schweiz zu verlegen?
Ein hohes Gehalt kann ein Grund sein, Deutschland den Rücken zu kehren. Die deutlich höheren deutschen Steuersätze können mit der steuerlich vorteilhafteren Schweiz, wo der durchschnittliche Steuersatz bei ca. 12 Prozent liegt, in den meisten Fällen nicht mithalten. Insbesondere alleinstehende Grenzgänger profitieren von einer Einwanderung in die Schweiz, denn die steuerlichen Vorteile können enorm sein. Sobald man Familie hat, sieht das Ganze anders aus.
Für wen ist der Verbleib in Deutschland und das tägliche Pendeln in die Schweiz ratsamer?
Familien mit Kleinkindern sollten sich einen Umzug in die Schweiz gründlich überlegen. Die hohen Lebenshaltungskosten minimieren die Steuerersparnisse. Speziell die Kindertagesbetreuung bis zum Kindergartenalter ist in der Schweiz sehr teuer. Zudem kennt die Schweiz keine Elternzeit und zwingt die Mütter nach dem Mutterschaftsurlaub von 14 Wochen zurück an den Arbeitsplatz.
Welche Bewilligung brauche ich, um als Grenzgänger in der Schweiz arbeiten zu können?
Um in der Schweiz arbeiten zu können, benötigen Sie eine Grenzgängerbewilligung. Es ist die Aufgabe Ihres Arbeitgebers, die Bewilligung bei der zuständigen kantonalen Stelle in der Schweiz zu beantragen. Pendler erhalten eine G-Bewilligung. Diese ist bei einer unbefristeten Anstellung 5 Jahre gültig ist.

Starten Sie jetzt Ihre persönliche
Nettolohnberechnung!


Rechtliches

ImpressumDatenschutzerklärung